Sakristanenschule

Die Vielfalt der Aufgaben und die hohen Anforderungen an den Sakristanendienst rufen nach einer soliden Grundausbildung. Zu diesem Zweck führt der Sakristanenverband seit 1956 die Schweizerische Sakristanenschule. Mit ihren Kursen vermittelt sie die notwendigsten Grundkenntnisse, die zur Erfüllung dieser Aufgaben nötig sind.

Die Sakristanenschule bietet jedes Jahr einen Grossen Grundkurs und einen Kleinen Grundkurs an. Wenn nötig, werden zusätzliche Kurse durchgeführt.

  • Der Grosse Grundkurs ist vor allem für Sakristane und Sakristaninnen im Vollamt gedacht. Er dauert vier Wochen, verteilt auf zweimal zwei Wochen. Der Teil 1 findet jeweils im November statt, der Teil 2 (je nach Ostertermin) im Februar/März des darauf folgenden Jahres.
  • Der Kleine Grundkurs ist vor allem für Sakristane und Sakristaninnen im Teil- oder Nebenamt oder auch für Aushilfen gedacht. Er dauert drei Wochen, verteilt auf einmal zwei Wochen und einmal eine Woche. Der Teil 1 findet jeweils im Oktober/November statt, der Teil 2 Ende Januar des darauf folgenden Jahres.
  • Der Einführungskurs für Aushilfen dauert 3½ Tage und ist gedacht für Aushilfen mit ganz kleinem Pensum (z.B. Dienst nur bei vereinzelten Anlässen oder in einer Kapelle). Wer die Stellvertretung des Hauptsakristans einer Pfarrei/Kirchgemeinde innehat mit allen dazugehörigen Aufgaben, absolviert mit Vorteil den regulären Kleinen Grundkurs.
    Er findet nicht jedes Jahr statt.

zum Ausbildungsprogramm »

Die berufsspezifische Ausbildung für die Wartung und Leitung eines Pfarreizentrums (Hauswart-Ausbildung) wird von der Sakristanenschule nicht oder nur am Rande wahrgenommen. Falls jemand zwar auch den Sakristanendienst innehat, aber sonst vorwiegend Hauswart ist, wird die Teilnahme an berufsbegleitenden Lehrgängen empfohlen, die von verschiedenen Hauswartschulen angeboten werden.

Schulleitung:Pfarrer Dr. Erwin Keller
Herisauer Strasse 81
9200 Gossau
Telefon: 071 744 08 85
Natel: 079 744 08 85
E-mail: sakristanenschule@gmail.com
Schulort:Schweizer Jugend- und Bildungszentrum
Lincolnweg 23
8840 Einsiedeln
Unterlagen:Ausführliche Unterlagen über die einzelnen Kurse können beim Schulleiter, Pfarrer Erwin Keller, bezogen werden.
Anmeldung:Die Anmeldung ist möglichst frühzeitig mit dem den Unterlagen beigefügten Anmeldeformular an den Schulleiter zu richten.
Kosten:Grosser Grundkurs:
Kleiner Grundkurs:
Einführungskurs für Aushilfen:
Fr. 4900.–
Fr. 3900.–
Fr. 1000.–
 Im Kursgeld inbegriffen sind: Schulgeld, Schulmaterial, Reisekosten bei Exkursionen, Unterkunft im DZ mit D/WC, Vollpension im Bildungszentrum (jeweils Montagmittag bis Freitagmittag).

Termine

Im Schuljahr 2016/17 werden die beiden regulären Grundkurse angeboten: Kleiner Grundkurs 2016/17 und Grosser Grundkurs 2016/17.
Ausserdem findet im Frühjahr 2017 auch der Kleine Einführungskurs für Sakristane mit ganz kleinem Pensum statt.

Hier die Termine der verschiedenen Kurse:

  
Kleiner Grundkurs 2016/17Teil 1: 17. – 28. Oktober 2016
Teil 2: 23. – 27. Januar 2017
  
Grosser Grundkurs 2016/17Teil 1: 7. – 18. November 2016
Teil 2: 6. – 17. März 2017
  
Einführungskurs
für Sakristane mit kleinen Pensen
1. – 4. Mai 2017
  
Kleiner Grundkurs 2017/18Teil 1: 16. – 27. Oktober 2017
Teil 2: 22. – 26. Januar 2018
  
Grosser Grundkurs 2017/18Teil 1: 6. – 17. November 2017
Teil 2: 26. Februar – 9. März 2018
  
Zusätzliche Kurse je nach Bedarf. 
  
Schulleitung, Auskunft, AnmeldungPfarrer Dr. Erwin Keller
Herisauer Strasse 81
9200 Gossau
Telefon: 071 744 08 85
Natel: 079 744 08 85
E-mail: sakristanenschule@gmail.com

Zuletzt aktualisiert am 06.11.2016, 17:13:05.